Ort der Ruhe

"Ort der Ruhe" Ulli Messing

Skulpturen aus gefusten Gläsern in Verbindung mit Stein,
Kohle, Metall und Holz hat der Künstler Ulli Messing
für diese Ausstellung gefertigt.




Die Exponate werden an einem Ort der Ruhe, des Friedens,

der Erinnerungen, des Abschiednehmens, dem Nottulner
Friedhof gezeigt.

Unter den Exponaten , die der Künstler eigens für diese Ausstellung
gefertigt hat, befindet sich ein 50 cm hohes Modell
einer Stele.
Diese, einen Regenbogen symbolisierende Stele, entsteht zur Zeit
beim Künstler, im Auftrag der Hospizbewegung Nottuln.
Im September wird der 2 m hohe Regenbogen in dem Bereich
der Kindergräber auf dem Friedhof aufgestellt.