Ein Kleinod

"Ein Kleinod" Cornelia Klein & Anne Schulze Wintzler


Ein Kleinod, direkt am Schulplatz der Astrid-Lindgren-Schule gelegen,
bietet die Kulisse zur Ausstellung der Nottulnerinnen Cornelia Klein und
Anne Schulze Wintzler, die dort ihre Acrylbilder präsentieren.
Das Grün des ehemaligen Gartens spiegelt sich ebenso in vielen Bildern
wieder wie auch andere Farbnuancen, die die Natur auf eine
verschwenderische Art und Weise preisgibt.




Die Malereien von Cornelia Klein, die bereits vielfach bei Ausstellungen
in Oelde, Münster, Düsseldorf und Nottuln, insbesondere von „Nottuln kreativ“,
mitwirkte; vermitteln vor allen Dingen positive Stimmung, Freiheit.


 
 

Anne Schulze Wintzler, die in diesem Garten einen Teil der Kindheit in Nottuln
verbrachte, unterstreicht in Ihren Bildern gern Einfachheit und strukturierte Klarheit.

Die Magie des Schaffens nach eigenen Kriterien zeichnet beide
Malerinnen aus, niemand gibt etwas vor, niemandem muss man sich
erklären, sodass ein Spektrum von Arbeiten sehr unterschiedlicher
Art dargestellt wird.